Herren Hoodie – #wirhaltenzusammen

Sonderpreis Preis €54,90 Normaler Preis Einzelpreis  pro 

inkl. MwSt.

Die Edition ist eine Kooperation mit dem Covid-19-Projekt „Friedvolle Herzen“ der Bildkünstler Volker Johannes Trieb und Heiner Heemann.

Das luxuriöse Kapuzen-Sweatshirt überzeugt durch seine besonders weiche Qualität, seinen modernen Style.

 

Qualität:

80% einlaufvorbehandelte ringgesponnene, gekämmte Bio-Baumwolle - 20% Polyester

  • Elegantes, luxuriöses und bequemes Kapuzen-Sweatshirt
  • Seitennähte sorgen für eine optimale Passform und eine maskuline Silhouette
  • 7 Größen – S bis 3XL
  • Kapuze mit Single-Jersey-Futter für zusätzliche Strapazierfähigkeit und einen perfekten Look
  • Flache Kordelzüge mit luxuriösen Metallenden
  • Hochwertiges und langlebiges Kragenband
  • Single-Jersey-Halbmond am Rückenteil für einen hochwertigen Look und zusätzliche Strapazierfähigkeit

Am Anfang stand die Idee, Kunstwerke lokaler Künstler im lokalen Lebenmittelhandel aufzustellen, in lokalen Apotheken, als Mutmacher, mit einer Begleitbotschaft, dem Plakatmotiv „Friedvolle Herzen“ , auf ihm die Aufforderung, es sich downzuloaden, auszudrucken, aufzuhängen, individuell.

Dann wurde (denn: flatten the curve!) eine rein digitale Aktion daraus, mit den Botschaften „Lass Dich anstecken vom Virus der Mitmenschlichkeit!“ und „Solidarität ist Zärtlichkeit unter den Menschen!“ in vielen Sprachen, denn Covid-19 ist ja ein globales Problem, und Signale sind  nötig, dass wir diese weltweite Krise nur durch internationale Kooperation lösen können, dass Solidarität, Hilfsbereitschaft und Mitmenschlichkeit nicht an den Grenzen enden dürfen. Die Website friedvolleherzen.de entstand.

Und jetzt, durch diese T-Shirts und Hoodies, kehrt „Friedvolle Herzen“ wieder ein wenig zum Analogen zurück.

Natürlich ist alles nach höchsten Bio- und Fair Trade-Standards hergestellt; wer die Edition trägt, trägt nichts, das durch Kinderarbeit entstanden ist oder unter anderen prekären Arbeitsbedingungen.

Friedvolle Herzen. Sie signalisieren: Wir dürfen nicht zulassen, dass uns nur noch Ohnmacht beherrscht.
Friedvolle Herzen. Sie sollen zeigen: Es gibt noch eine Gegenwelt, in der nicht alles vor unseren Augen zerfällt, schneller als wir hinzusehen vermögen. Sie rufen uns dazu auf, uns nicht aufzugeben – uns und andere. Sie rufen dazu auf, sich nicht vor der Unsicherheit zu fürchten, sich nicht vor der Furcht vor der Unsicherheit zu fürchten. Sie rufen uns dazu auf, uns zu fragen, was jeder von uns tun kann, für den anderen, für uns alle. Sie rufen uns dazu auf, uns nicht lähmen zu lassen.

Friedvolle Herzen. Auch bei Instagram und Facebook.